Vorschau: SG Dithmarschen Süd

So, fangen wir mal mit nem „Running-Gag“ an. Nachdem unser Käpt’n, Maren Knakowski, bereits die Ehre hatte am 23. Spieltag gegen den TSV Lindewitt den 555. Saisontreffer der Elbdiven für sich zu markieren, ließ sie es sich ebenfalls nicht nehmen, am vergangenen Wochenende in Hohn gegen die HSG Eider Harde mit dem Anschlusstreffer zum 7:9 in der 15. Spielminute das 600. Saisontor der Elbdiven zu erzielen. Weiterlesen „Vorschau: SG Dithmarschen Süd“

Vorschau: HSG Eider Harde

Nach der Osterpause geht es für uns zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Hohn. Das Hinrundenspiel im vergangenen Dezember hatte 2 äußerst unterschiedliche Halbzeiten. Wir gingen zwar nach 31 Sekunden durch einen Treffer von Ali mit 1:0 in Führung, liefen nach dem Ausgleichstreffer, der uns nach 58 Sekunden ereilte, bis zum Halbzeitpfiff einem Rückstand hinterher. Mit dem Anschlusstreffer zum 14:15 von Maren Knakowski ging es in die Pause. In der 37. Minute erzielte Elli Demir den Ausgleichstreffer zum 17:17, von da an übernahmen wir die Führung und das Spiel. Unser 12:5-Lauf brachte am Ende den 29:22 Sieg und den doppelten Punktgewinn. Weiterlesen „Vorschau: HSG Eider Harde“

Divenblick: Slesvig IF

Liebe Divenfans,

ihr glaubt gar nicht, wie schwer es mir diesmal fällt, den Divenblick zu schreiben. Denn noch immer frage ich mich, wenn ich an den vergangenen Samstag denke: Was genau passiert da mit uns in der Pause und wer genau ist dann in den zweiten 30 Minuten auf der Platte?
Ich bin mir sicher, das geht vielen von uns so. Es tut wirklich weh, je mehr man darüber nachdenkt – aber ich beginne mal von vorne! Weiterlesen „Divenblick: Slesvig IF“